Batchkonvertierung mit CATDMUUtility aus CATIA V5

CATDMUUtility aus CATIA V5Für Unternehmensprozesse z.B. im Rahmen des PLM-Prozesses werden oft Konstruktionsdaten nativ (z.B. in einem PDM-System) gespeichert. Im Falle der CATIA V5 Datenverwaltung werden beispielswise die Formate CATProduct, CATPart und CATDrawing abgelegt sein.

Um Folgeprozesse eines ERP-Systems zu unterstützen, können vereinfachte oder neutrale Formate wie STL, VRML, PDF, IGES, STEP oder DXF notwendig sein. Oft werden diese Formate direkt aus dem CAD-System (hier CATIA V5) extrahiert und in geeigneten Ablageorten gespeichert. CATIA selbst bietet für diesen Anwendungsfall diverse Möglichkeiten an. Dieser Artikel beschreibt den Einsatz des CATDMUUtility aus der CATIA V5 Toolsammlung CATUtil.

CATUtil wird aus der CATIA Oberfläche unter Menü/Extras/Utility insbesondere für den interaktiven Gebrauch angeboten. Es ist aber keine besonders große Hilfe, um Massendaten zu konvertieren.

Einige CATUtils lassen sich aber auch direkt mit Parametern aus der Kommandozeile bedienen. Als da wären:

  • CATAsmUpgrade.exe
  • CATDMUBuilder.exe
  • CATDMUUtility.exe
  • CATDMUUtility2D.exe
  • CATDUAV5.exe

Insbesondere das CATDMUUtility (und evtl. CATDMUUtility2D.exe für CGM-Export) sind sehr hilfreich, um große Mengen von Daten zu konvertieren. Ein Aufruf mit -h des jeweiligen Tools zeigt die möglichen Aufrufparameter. Im Falle des CATDMUUtility fehlt zwar in der Dokumentation die Konvertierungsrichtung zu 3dxml. Es funktioniert aber trotzdem.

Hier zwei interessante Möglichkeiten:

Für die Konvertierung CATIA CATProduct zu 3DXML:

Für die Konvertierung CATIA CATDrawing zu PDF:

Wenn man noch weitere CATUtils auf Massendaten anwenden will, macht es mehr Sinn, die Aufgaben in einem XML-File zu speichern und diese mit dem Tool catbatchstarter ablaufen zu lassen. Dazu muss man einmalig ein Tool aus den CATUtils unter Menü/Extras/Utility aufrufen, die Eingabefelder füllen und statt es sofort aufzurufen die Konfiguration als XML-File abspeichern. Diese XML-Datei kann dann als Template für viele verschiedene CATUtil-Aufrufe verwendet werden. Hier ein Beicpiel zur Konvertierung einer Zeichnung zu PDF:

Kommentar verfassen