Mit Vocre und iPhone übersetzen

Vocre TranslatorVocre ist nur eines von vielen Übersetzungs-Apps für das iPhone. Es macht aber im Vergleich zu vielen anderen Apps etwas entscheidendes besser: es lässt sich nämlich super einfach handhaben. Vielmehr das iPhone als Übersetzer wirkt nicht mehr so mechanisch und verkrampft. Die Eingabe des zu übersetzenden Texts erfolgt dabei sehr innovativ.

  • Einsprechen: Einfach das iPhone so halten, als wäre es ein Mikrofon und lossprechen. Schwupps geht es in den Aufnahmemodus und beendet ihn erst wieder, wenn es nichts mehr hört und das Gerät wieder normal wie ein Handy gehalten wird. Der übersetzte Text wird dann auch gleich in der jeweiligen Übersetzung ausgesprochen und angezeigt. Echt easy! Man kann Korrekturen eingeben und gleich neu übersetzen lassen.
  • Eintippen. Das funktioniert wie bei den meisten Übersetzern. Den zu übersetzenden Text einfach eintippen und übersetzen lassen. Das Ergebnis wird auch hier wieder als Sprache ausgegeben.
  • Interessant ist auch der Tabletop-Modus. Hierbei legt man das Handy auf den Tisch und bedient es per Touch-Gesten. Die Darstellung auf dem iPhone ist dabei zweigeteilt gestaltet. Man kann also, wenn man sich gegenübersitzt, gleichzeitig auf das Handy schauen und alles ist dabei richtig herum gedreht. Keiner muss mehr den Kopf verdrehen, um auf`s Handy zu schauen.

Ich bin ja nicht der große App-Fanatiker und ein iPhone besitze ich auch nur, weil mein Arbeitgeber ihn mir vorschreibt und finanziert. Aber beruflich habe ich es immer wieder mit Kollegen aus anderen Ländern zu tun. Und hierbei ist diese App eine sehr gute Hilfe und lässt sich zur Abwechslung mal super einfach bedienen.

Vocre gibts natürlich im Appstore. Die Webseite findet man hier: www.vocre.com

Lingoes als Alternative zum Babylon Translator

Hauptfenster von LingoesEs gibt mindestens zwei Gründe, den Babylon Translator als Instant-Übersetzungstool nicht zu verwenden:

  • die damals in der Freeware schon vorhandene Spyware
  • der Preis (um 70 Euro)

Als echte kostenlose Alternative zu Babylon würde ich daher Lingoes empfehlen. Lingoes kann ebenfalls in beide Richtungen übersetzen und bietet auch eine Menge ähnlicher Features an wie der Babylon Trabslator. Die Wörterbücher sind natürlich auch zahlreich vorhanden und es lassen sich per Kontextmenü, markierte Textbereiche und die Zwischenablage übersetzen.

Hauptfenster von LingoesWas mir besonders gefällt: Die exzellente  Google Textübersetzung kann auch mit eingebunden werden. Mit der lassen sich ganze Texte z.B. von Deutsch nach Englisch übersetzen.

Zur Lingoes Webseite