DCOM-Sicherheitskonfiguration für Microsoft Word auf einem Server

So überprüfen Sie die COM Sicherheitseinstellungen:

  • Loggen Sie sich lokal als Administrator ein.
  • Rufen Sie über Start/Ausführen „dcomcnfg“ die Komponentendienste auf.
  • Wählen Sie auf der linken Seite die Komponentendienste aus und navigieren über Computer zum Arbeitsplatz.
  • Über das Kontextmenü auf den Arbeitsplatz rufen Sie die Eigenschaften auf.
  • Wählen Sie den Reiter COM-Sicherheit.
  • Klicken Sie auf den Button Standards bearbeiten für die Zugriffsberechtigungen
  • Stellen Sie sicher, dass mindestens folgende Benutzer aufgelistet werden:
    • Administratoren
    • Selbst
    • System
    • ggf. Netzwerkdienst (für Windows 2003 Server)

Stellen Sie sicher, dass diese Benutzer auch über Standards bearbeiten für Start und Aktivierungsberechtigungen gesetzt sind. Der lokale Zugriff sollte in jedem Fall erlaubt sein.