Vereinfachte 3D-PDF-Erstellung aus VRML und STL

U3D-2-PDF Tool
U3D-2-PDF Tool für MikTEX

In meinem Beitrag 3D-PDF kostenlos mit Open Source berichtete ich vor langer Zeit, wie man mithilfe von LaTEX und Meshlab aus VRML und STL mit wenig Aufwand 3D-PDF-Dateien erzeugen kann. Meister Lumpi griff die Idee damals auf und entwickelte eine kleine Oberfläche, welches die Arbeit noch weiter vereinfachte. Mittlerweile hat er es über einen längeren Zeitraum weiter gepflegt und es hat sich zu einem recht brauchbaren Werkzeug entwickelt. „Vereinfachte 3D-PDF-Erstellung aus VRML und STL“ weiterlesen

Einstellungen in Microsoft Word für den Einsatz auf einem Server

Microsoft Word-Einstellungen:

Folgende Einstellungen gelten insbesondere, wenn Sie Microsoft Word gerade frisch installiert haben.

  • Loggen Sie sich als Benutzer ein, der Microsoft Word über die Fremdapplikation steuert (z.B. der Office2PDF 2007-Benutzer).
  • Starten Sie Microsoft Word. Beim Start registriert es sich selbst auf dem System als COM Applikation
  • Schließen Sie alle Dialoge, die während des ersten Starts von Microsoft Word aufgeblendet werden. Z.B. nach Eingabe Ihrer Initialen, oder den Office Assistenten.
  • Blenden Sie den Office Assistenten dauerhaft aus.
  • Deaktivieren Sie die Feedback-Funktionen ab Microsoft Word 2003 dauerhaft.
  • Beenden Sie Microsoft Word.

Standard-Makros:

Wenn Sie in Microsoft Word Standard-Makros eingerichtet haben, sei eine Deaktivierung oder Deinstallation empfohlen, da sie Konvertierungsprozesse verlangsamen können.

Einsatz auf Windows Server 2008

Auf Microsoft Serversystemen gelten verschärfte Sicherheitsbeschränkungen, die einem Admin schon das Leben schwer machen können. Meist lassen sich Dateien nicht laden oder speichern. Hier gibt es einen Tipp, wonach die Erzeugung eines Verzeichnisses dieses Problem löst.

Login unter Windows als Systemuser

Wenn Sie unbedingt ein Tool als Systemuser betreiben wollen und das Verhalten eingeloggt als Systemuser testen wollen. Hier ist ein Video, welches dies erläutert: http://www.youtube.com/watch?v=CcAE37i289w

PDF im Batch mit OpenOffice und Python

Mit Python lässt sich OpenOffice wunderbar zur Konvertierung von Dokumenten im Batch automatisieren. Das folgende Python Script ist ein Office zu PDF Batch Converter, basierend auf der OpenOffice PyUNO API. Es wird am besten mit dem Python Interpreter aus OpenOffice aufgerufen und konvertiert alle Dokumente in einem angegebenen Verzeichnis zu PDF.

Vorraussetzung ist natürlich, dass die PyUNO API bei der OpenOffice-Installation mitinstalliert und OpenOffice Im Servermodus gestartet wurde:

Und hier ein beispielhafter Aufruf des Programms:

Und nun der Python Quellcode:

3D-PDF im Batch mit Adobe Acrobat

Dieser kostenlose 3D-PDF Batch Converter für Adobe Acrobat 3D 8.x, Acrobat Professional Extended 9 und Acrobat X (mit Tetra 4D 3D PDF Converter Plugin) ist eine Zusatzapplikation zur automatisierten Erzeugung des PDF und 3D-PDF Formats aus vielen verschiedenen 3D-CAD-Formaten. Mit anderen Acrobat-Versionen lassen sich auch Office Dokumente zu PDF konvertieren. Es automatisiert aber in erster Linie Acrobat 3D und lässt sich als Batch- bzw. unter Beachtung der Lizenzbedingungen von Adobe und ggf. Tetra 4D auch automatisiert auf einem Server einsetzen. Das Programm ist komplett frei und als Open Source verfügbar. Der Quellcode liegt natürlich in Python vor. „3D-PDF im Batch mit Adobe Acrobat“ weiterlesen

Von Tiff zu PDF einmal ohne Ghostscript

Tiff Dateien können auch ohne Ghostscript sehr einfach zu PDF konvertiert werden. Die Tiff Bibliothek macht es möglich, denn es enthält ein nettes kleines Kommandozeilen Tool tiff2pdf (für Windows oder Linux), welches verschiedenste Tiff Dateien in der Kommandozeile zu PDF konvertiert. Es kapselt dabei einfach die Bilder in das PDF Format ein. PDF wird somit quasi als Container verwendet.