Pagerank aller Hyperlinks einer URL prüfen und überwachen

Die von Google in der Toolbar für Firefox und Internet Explorer dargestellten Werte für den Pagerank einer Webseite unterscheiden sich immer zwischen der Hauptseite und einzelner Seiten. Nicht selten haben einzelne Seiten sogar einen deutlich höheren Pagerank als die Domain selbst. Wenn eine Website aber nun sehr viele Unterseiten hat, möchte man als Betreiber für diverse Zwecke auch die Pagerank-Werte der Unterseiten ermitteln.

DPR-Check und DPR-History sind zwei SEO-Werkzeuge, mit denen die Pagerank-Werte aller Hyperlinks einer URL archiviert und später auf Änderungen im Pagerank geprüft werden können.

Download DPR-Check und DPR-History

DPR-Check: Auflisten des Pagerank und alle Hyperlinks einer Webseite in Excel

DPR-Check ermittelt anhand einer Start-URL alle Hyperlinks und den zugehörigen Pagerank des Hyperlinks. Zur Abfrage des Pageranks eines Links wird der Server toolbarqueries.google.com, der auch von Firefox und Internet Explorer abgefragt wird, verwendet. Die gefundenen Hyperlink-/Pagerank-Werte werden dabei als eine Excel-Liste ausgegeben. Am Ende der Liste wird auch eine Statistik mit Balkendiagramm erzeugt.

Es existieren zwar zahlreiche Webseiten, die Webapplikationen für diesen Vorgang anbieten. Aber oft sind die Seiten aufgrund der vielen zu prüfenden Vorgänge überlastet und dadurch nicht mehr funktionsfähig. DPR-Check verlagert die Prüfungen nun auf den Client und sorgt damit für mehr Zuverlässigkeit. Und Microsoft Excel bietet zusätzlich noch eine Menge an Visualisierungsmöglichkeiten der gesammelten Daten.

DPR-History: Prüfung auf Veränderungen des Pageranks von Einzelseiten aus der Excel-Datei

DPR-History dagegen kann zur regelmäßigen Kontrolle dieser Werte eingesetzt werden. Es öffnet eine mit DPR-Check erzeugte Excel-Datei und prüft ein weiteres mal, ob sich die gespeicherten Pagerank-Werte der einzelnen Seiten in der Excel-Datei verändert haben. Findet es Veränderungen, werden diese PR-Änderungen sofort gemeldet. Werden neue Seiten gefunden (z.B. weil die Excel-Datei nicht mehr aktuell ist), so werden sie der Excel-Datei an das Ende hinzugefügt.

Welche URL geprüft wird ermittelt dieses Tool anhand der ersten Zeile der aus DPR-Check erzeugten Excel-Datei. Dort steht in der ersten Spalte die Zeichenkette „Checked URL:“ als Kennung und in der zweiten Spalte die zu prüfende URL. Wenn diese Kombination vorliegt, ermittelt es erneut alle Hyperlinks der Einzelseiten und Vergleicht die Pagerank-Werte gegen die aktuell vom toolbarqueries -Server gelieferten Werte.

DPR-History lässt sich auch im Batch mit der Excel-Datei als Argument starten. So wird man dann nur noch informiert, wenn Änderungen am Pagerank vorliegen.

Systemvoraussetzungen

  • Microsoft Excel 2003 oder höher

Download DPR-Check und DPR-History als DeepPageRankTools

Kommentar verfassen