DCOM-Sicherheitskonfiguration für Microsoft Word auf einem Server

So überprüfen Sie die COM Sicherheitseinstellungen:

  • Loggen Sie sich lokal als Administrator ein.
  • Rufen Sie über Start/Ausführen „dcomcnfg“ die Komponentendienste auf.
  • Wählen Sie auf der linken Seite die Komponentendienste aus und navigieren über Computer zum Arbeitsplatz.
  • Über das Kontextmenü auf den Arbeitsplatz rufen Sie die Eigenschaften auf.
  • Wählen Sie den Reiter COM-Sicherheit.
  • Klicken Sie auf den Button Standards bearbeiten für die Zugriffsberechtigungen
  • Stellen Sie sicher, dass mindestens folgende Benutzer aufgelistet werden:
    • Administratoren
    • Selbst
    • System
    • ggf. Netzwerkdienst (für Windows 2003 Server)

Stellen Sie sicher, dass diese Benutzer auch über Standards bearbeiten für Start und Aktivierungsberechtigungen gesetzt sind. Der lokale Zugriff sollte in jedem Fall erlaubt sein.

Kommentar verfassen