Lustige 404-Seite für Joomla 1.5

Ein deprimierter Webserver Es ist schon deprimierend für einen Webserver, eine Seite nicht anzeigen zu können weil sie nicht gefunden werden kann. Diese 404 Fehlerseite wurde schon vielfach andererorts vorgestellt. Es handelt sich um ein einfaches Textfeld, welches mit einem sehr deprimierenden, und dazu noch sehr langen Text, Stück für Stück gefüllt wird. Ich musste herzlich lachen, als ich sie das erste mal sah. Daher hier jetzt die Joomla-Version:

Download:  joomla-1.5-error-404.zip

Installation:

Die error.php in aus dem o.g. ZIP-Archiv einfach in das Verzeichnes des aktuell aktivierten Joomla-Templates legen. Das könnte z.B. /var/www/myserver/templates/ja_purity/error.php sein – wenn Joomla im Verzeichnis myserver liegt.

So sieht es dann im Betrieb aus: http://www.goermezer.de/hallo. Das sieht doch besser aus als 0815, oder?

Info: Ich habe für die Anpassung die Standard-Fehlerseite von Joomla als Ausgangsbasis genommen und eine If-Abfrage nur für den Fall einer 404-Fehlermeldung eingefügt. Alle anderen Fälle sollten wie im Joomla-Standard ablaufen. Für eine bessere Darstellung des Textfelds habe ich die Formatierung noch etwas angepasst.

Anzeige der Joomla Modulpositionen

Haben Sie auch schon mal das Problem gehabt, dass man sich nicht sicher ist, wo welches Joomla Modul im Template an welcher Stelle angezeigt wird ? Wenn man die vielen Module nun neu ordnen will steht man so manche Male vor einem Problem: Wird das Hauptmenü nun im Modul „right“ angezeigt ? Oder war es doch „user1“ oder „user7“ ?

Um diesem Problem Herr zu werden existiert in Joomla ein URL Parameter „tp“, der alle veröffentlichte Module übersichtlich auf der Seite rot markiert anzeigt. Mann ruft dazu die Startseite auf und hängt einfach ein ?tp=1 an die index.php: Z.B. werden mit dieser URL http://www.goermezer.de/index.php?tp=1 alle Modulpositionen meiner Webseite angezeigt. Sehr nützlich Hilfe…!