Mustafa Görmezer

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Blog Google Erkenntnisse zu Adsense und Adwords

Erkenntnisse zu Adsense und Adwords

E-Mail Drucken PDF
Folgendes wurde aus einem Forum zu Adwords und Adsense abgegriffen und beweist einiges sehr deutlich, was die Einnahmen betrifft:

<ZITAT> 

Mein Bekannter hat da mal umfangreiche Tests mit Adsense Werbung auf unterschiedlichen Seiten gemacht und die Ergebnisse liegen nun vor:

Neue und frisch indizierte Seiten

Egal welche Keywords im AdSense greifen und egal wie teuer die im AdWords sind, diese Seiten werden nur mit Minimalvergütung bezahlt.

Gleiche AdSensewerbung auf High-Ranking Seiten (eine Platz1-Seite von 2 Mio Impressionen)

Sehr hohe Vergütung - egal mit welchem Keyword.

Das Gleiche auf einer Seite die um Platz 30 liegt (Mittelmaß, bei 500.000 Impressionen)

Mittlere Vergütung, ja nach Keywort unterschiedlich.

Fazit:

  1. Je besser eine Seite gerankt ist, desto mehr Einnahmen generiert AdSense
  2. Eine neue Seite um AdSense herum zu bauen bringt defakto NICHTS

Daher kann man an alle, die Seiten bauen nur um darauf tonnenweise Adsense laufen zu lassen sagen: Spart es euch und macht lieber eine gescheite Seite, die wirft dann auch entsprechendes ab.

</ZITAT>

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 17. Juni 2007  

Schnipsel

Metadaten und URLs extrahieren mit PDFx

PDFx ermöglicht es, Metadaten und URLs aus PDF-Dokumenten zu extrahieren. Es ist ein Python-Programm für die Kommandozeile und kann auch als Python-Modul aus anderen Anwendungen heraus verwendet werden. Das Programm wurde unter der Apache Lizenz veröffentlicht.

 
Excel-Dateien lesen mit Python

Microsoft Excel Dateien lassen sich mit der Python Bibliothek XLRD Plattformunabhängig lesen und schreiben. Dieser Artikel von Mike Driscoll zeigt ein BEispiel, wie man es ohne Office-Installation macht.

Anzeigen

 

Statistik

Seitenaufrufe : 7829975

Wer ist online

Wir haben 183 Gäste online