3DXML-Player unterstützt jetzt auch CGR

Der 3DXML-Player von Dassault Systemes unterstützt seit kurzem neben dem hauseigenen 3D XML-Format auch das leichtgewichtige CGR-Format aus CATIA.

Das CGR-Format, welches eine leichtgewichtige Repräsentation von CATIA V5/V6 Baugruppen oder Einzelteilen darstellt, wird gern dazu verwendet, um größerer Baugruppen schneller zu viewen. Früher musste man noch zwingend CATIA verwenden, um diese Dateien zu sichten. Jetzt funktioniert es auch mit dem kostenlosen 3DXML-Player – ganz ohne CATIA V5 oder CATIA V6.

Man kann CATIA V5 so einrichten, dass beim Laden von Baugruppen oder Einzelteilen generell erst mal die CGR-Repräsentation geladen wird. Erst bei einer Veränderung des Modells wird dann automatisch in den Native-Modus umgeschaltet und die originale CATIA-Datei geladen. So kann man auch zügig mit sehr großen Baugruppen arbeiten.

Javascript zur Kennzeichnung von Text aus Copy & Paste

Ist es Ihnen auch schon mal passiert, dass Sie Text von einer Webseite per Copy & Paste irgendwo auf Ihrem Rechner gespeichert haben und nicht mehr wussten, woher dieser Text eigentlich stammt? Vielleicht sind Sie ja auch paranoid, was Urheberrechte anbetrifft und wollen alles, was man von Ihrer Webseite kopiert mit einer Kennzeichnung versehen. Es könnte aber auch mal wieder Dr. Googleberg unterwegs sein. Einen Doktortitel hat er ja nun nicht mehr 😉

Für alle drei Fälle können Sie einfach den nachfolgenden Javascript-Quellcode z.B. in den Headerbereich der Webseite eintragen und sich darüber freuen, dass bei jedem Copy&Paste der kopierte Text um eine Quellenangabe ergänzt wird. So passieren keine Patzer bei der Doktorarbeit und jeder Besucher hat immer gleich die Quellenangabe zur Hand…

Kleine Teile des folgenden Javascript-Codes stammen von http://bavotasan.com/tutorials/add-a-copyright-notice-to-copied-text. Es wurde von mir um eine Cross Browser-Abfrage und die Behandlung der Formatierung erweitert. Aber leider funktioniert es trotzdem nicht mit dem IE8.